Kitzingen, 10.05.2021

 

 

Liebe Gäste,

 

bis zuletzt haben wir stets alles rund um unsere Ferienwohnungen mit Feuereifer und Herzblut selbst gemacht - angefangen bei der Einrichtung, über die Reinigung, die Vermarktung bis hin zum persönlichen Gästekontakt. Das alles zwar teilweise mit der Unterstützung unseres Reinigungspersonals, aber dennoch neben der Landwirtschaft, dem Weinbau, dem Dienstleistungsunternehmen meines Mannes und dem Umbau des Stalles sowie unseren beiden Kleinkindern.

 

Die Corona-Krise samt Schließung der Kindergärten und teilweise auch unserer Ferienwohnungen hat uns psychisch und physisch - wie eigentlich jedem anderen auch - bei dem bestehenden Arbeitspensum alles abverlangt. Seit dem 2. Geburtstag unserer Tochter Fina Ende April arbeite ich zusätzlich auch wieder in Teilzeit in dem Betrieb, in dem ich bereits seit Beginn meiner Ausbildung zur Eurokauffrau 2006 tätig bin. Spätestens zu diesem Zeitpunkt musste ich mir eingestehen, dass ich das selbst alles nicht mehr stemmen kann.

 

Aus diesem Grund habe ich kürzlich schweren Herzens - mit einem lachenden und einem weinenden Auge - die Verwaltung unserer Ferienwohnungen an die Firma homekeepers aus Würzburg übergeben. Ich hoffe und bin mir sicher, dass die Mädels und Jungs der homekeepers Ihnen in unserem Namen den bestmöglichen Service bieten können. Selbstverständlich stehen wir Ihnen hier vor Ort weiterhin auch persönlich als Ansprechpartner zur Verfügung, denn wir schätzen den persönlichen Kontakt zu unseren Gästen sehr und möchten diesen keinesfalls verlieren. 

 

Auch wenn wir Ihre Buchung nicht mehr persönlich entgegen nehmen werden, freuen wir uns dennoch sehr auf Ihren Besuch und bedanken uns für Ihr Verständnis sowie Ihre Treue.

 

Herzliche Grüße

 

Stefanie Rickel & Familie


Impressionen vom Brautpaarshooting